Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Schulungsleistungen

1. Geltungsbereich

Unter die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») fallen alle in diesem Angebot aufgeführten Leistungen von Ellen Riesterer. Auch wenn sich die allgemeinen Geschäftsbedingungen im Laufe der Zeit ändern sollten, gelten für die vorliegenden Leistungen die hier aufgeführten Bedingungen.

2. Angebot

Die Veranstaltungen, Webinare, Vorträge und Workshops (im Folgenden kurz «Angebote») bzw. deren Preise in diesem Dokument gelten als unverbindliches Angebot. An dieses Angebot hält sich Ellen Riesterer bis zwei Wochen nach Ausstellung gebunden. Sollte bis zum Ablauf dieses Zeitraums keine Beauftragung eingegangen sein, kann das Angebot revidiert werden.

3. Beauftragung und Vertragsabschluss

Mit einer bestätigten Buchung/ Beauftragung kommt zwischen der Kundschaft und Ellen Riesterer ein bindender Buchungsvertrag zustande, der durch die vorliegenden AGB reguliert wird. Dadurch entstehen für die Kundschaft sowie Ellen Riesterer bestimmte Rechte und Pflichten.
Die Buchung gilt als bestätigt, sobald die Kundschaft die im Angebot aufgeführten Leistungen schriftlich (auch elektronisch per Mail) annimmt oder das Angebot unterschrieben zurücksendet und/oder die Zahlung der aufgeführten Angebotsgebühren begleicht.
Es ist auch möglich Teilleistungen aus dem gestellten Angebot einzeln zu beauftragen.

4. Rechnungsstellung und Preise

Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer. Die Leistungen von Ellen Riesterer in einem EU-Land unterliegen dem Reverse Charge Verfahren.
Alle Preise sind in Euro angegeben und müssen in Euro beglichen werden (oder nach Absprache auch in Schweizer Franken).
Unmittelbar nach Beauftragung durch die Kundschaft erfolgt die Rechnungsstellung über den beauftragten Leistungsumfang. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Werktagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Nichtentrichtung oder nicht fristgerechte Entrichtung der Kursgebühr führt automatisch zur Annullierung der Buchung.

5. Zahlungsweise & Rückerstattungen

Zahlungen erfolgen, wenn nicht anders vereinbart, per Banküberweisung. Anfallende Überweisungsgebühren sind durch die Kundschaft zu tragen.
Rückerstattungen erfolgen mit der gleichen Zahlungsmethode wie die ursprünglich geleistete Zahlung.
Kunden in der EU steht zur Zahlung ein Deutsches Konto zur Verfügung, auf das Eurobeträge überwiesen werden können.
Beanstandungen an Rechnungen sind ausgeschlossen, sofern sie nicht innerhalb von drei Kalendermonaten ab Zugang der Rechnung schriftlich geltend gemacht werden.

6. Fahrtaufwendungen

Entstehen im Rahmen der angebotenen Leistungen Fahrtkosten für Ellen Riesterer, ist Ellen Riesterer berechtigt, diese der Kundschaft in Rechnung zu stellen. Fahrtkosten werden nach gefahrenen Kilometern mit einer Pauschale von 0,50€/km abgerechnet und nach der Veranstaltung abgerechnet.

7. Annullierung & Verschiebung einer bestätigten Buchung durch die Kundschaft

Als Annullierungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage der gebuchten Veranstaltung durch die Kundschaft bei Ellen Riesterer eintrifft.
Annulliert die Kundschaft ihre Buchung, erhebt Ellen Riesterer die folgenden Stornierungsgebühren in Prozenten des Veranstaltungspreises:
50% bei Annullierung bis 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn
100% bei Annullierung 30 – 0 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Terminverschiebungen auf Kundenwunsch sind mit Ellen Riesterer abzustimmen und müssen durch Ellen Riesterer bestätigt werden. Eine Verschiebung des vereinbarten Datums (auf Wunsch der Kundschaft) ist nur bis zu 72h vor Durchführung möglich.
Stimmt Ellen Riesterer nach bereits erfolgter Buchung einer Verschiebung zu, so gelten die Annullierungsfristen weiterhin in Bezug auf die Daten der ursprünglich vereinbarten Veranstaltung.

8. Annullierung durch Ellen Riesterer

Ellen Riesterer behält sich vor, Kurse aus unvorhersehbaren Gründen, beispielsweise gesundheitlicher Natur, abzusagen. Kursgebühren werden in solchen Fällen vorbehaltlos und vollständig rückvergütet. In gegenseitigem Einverständnis kann auf eine Rückvergütung verzichtet und die Veranstaltung neu terminiert werden.

Bei Absagen aufgrund von Epidemien, Pandemien, Kriegen oder allgemein höherer Gewalt werden, wann immer möglich, Ersatzangebote organisiert sobald die Situation dies wieder zulässt. Ist dies nicht möglich, werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet oder auf Wunsch in Gutscheine zum gleichen Betrag umgewandelt. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst, jedoch nicht in Rückzahlungen konvertiert werden.

9. Verschiebung des Durchführungsortes

Dem Organisator der Veranstaltung ist es möglich den Durchführungsort zu wechseln, sofern dieser in der gleichen Ortschaft oder in zumutbarer Distanz zum ursprünglich angekündigten Ort liegt und den notwendigen Anforderungen zur Durchführung genügt. Abweichungen hiervon bedürfen der schriftlichen Zustimmung durch Ellen Riesterer.

10. Teilnehmerzahl

Die Anzahl der Teilnehmer ist vorher von der Kundschaft an Ellen Riesterer zu übermitteln, darf aber in zumutbarem Umfang variieren. Nimmt die Abweichung der Teilnehmerzahl Einfluss auf die Durchführbarkeit der Veranstaltung, behält sich Ellen Riesterer vor, den Workshop abzusagen sowie Dauer, Inhalte, Rahmenbedingungen und Konditionen zu verändern.

Stört ein/eine Teilnehmer*in die Kursvorbereitung und/oder -durchführung, wird sie/er vom Angebot ausgeschlossen. Jeglicher Anspruch auf eine Rückvergütung bereits geleisteter Zahlungen erlischt damit.

11. Unfallversicherung

Es ist Sache der Kundschaft, sich gegen Unfälle während Angeboten von Ellen Riesterer zu versichern. Für Unfälle, die sich während Workshops, Kursen oder andern Dienstleistungen ereignen, übernimmt Ellen Riesterer keine Haftung.

12. Datenschutz

Ellen Riesterer erfasst nur personenbezogene Daten, die für den Vertragsabschluss nötig sind. Diese werden ohne die gesonderte Zustimmung der Kundschaft nicht weiterverarbeitet.
Die Daten werden nur an Drittparteien weitergegeben, wenn dies für die Abwicklung des Auftrags notwendig ist. Dies betrifft gegebenenfalls die Zahlungsabwicklung durch ein Kreditinstitut und/oder die externe Organisatoren von Kursen.

Ausführliche Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen unter https://visualengineering-riesterer.com/datenschutz/.

13. Haftungsausschluss

Soweit rechtlich zulässig, schließt Ellen Riesterer jede Haftung im Zusammenhang mit den Angeboten aus.